Schüler spenden für MISEREOR

Verfasst am Juni 21, 2017

 

Vor den Osterferien fand wieder ein Schul-Flohmarkt zugunsten des Hilfswerkes MISEREOR (vgl. www.misereor.de) statt. In diesem Jahr wurde eines der ärmsten Länder der Welt, Burkina Faso, in den Mittelpunkt der Fastenaktion 2017 gestellt.

Mit großer Motivation priesen viele Schüler/-innen Spielsachen, Bücher und andere Dinge zum Verkauf an, wobei sie anschließend 20% des erzielten Gewinnes spendeten. Außerdem waren die Mitglieder der Schülerfirma „Kochlöffel“ wieder sehr fleißig und verkauften Waffeln, deren Teig sie im Vorfeld selbst angerührt hatten. Zusammen mit dem Geld aus den Spendendosen konnte schließlich der stolze Betrag von 278.62 € auf das Misereor-Konto überwiesen werden.

Frau Thiel vom bischöflichen Hilfswerk MISEREOR e.V. bedankte sich herzlich in einem Brief für die Unterstützung unserer engagierten Schüler.

20170330_114354 20170330_114439

B. Brink