„Schul-Flohmarkt“ für MISEREOR

Verfasst am April 11, 2016

Wie in den Vorjahren fand in der Woche vor den Osterferien wieder ein Schul-Flohmarkt zugunsten des Hilfswerkes MISEREOR (vgl. www.misereor.de) statt. Mit großer Motivation priesen viele Schüler/-innen Spielsachen, Bücher und andere Dinge zum Verkauf an, wobei sie anschließend 20% des erzielten Gewinnes spendeten. Außerdem wurden am Mittwoch in der großen Pause Waffeln zum Preis von 50 Cent angeboten. Mit tatkräftiger Unterstützung der Schülerfirma „Kochlöffel“, in der im Vorfeld der Teig zubereitet wurde, konnten die Schüler/-innen der 10Ra kaum gegen den großen Andrang ankommen. Weiteres Geld wurde in Spendendosen gesammelt. Insgesamt kam dabei der stolze Betrag von 233,06 € zusammen.
Per Email bedankte sich Frau Klempahn vom bischöflichen Hilfswerk MISEREOR e.V. im Namen der Kinder und Jugendlichen aus den Projekten herzlich für die Unterstützung unserer fleißigen Schüler.

Auch wir danken unseren Schülerinnen und Schülern

für ihren Einsatz!

Ähnliche Themen