eTwinning

Was ist eTwinning?

eTwinning bietet Schulen die Möglichkeit, über das Internet Schulpartnerschaften zu knüpfen. „e” steht dabei für „elektronisch” und „Twinning” für „Partnerschaften”.

Auf der einfach zu bedienenden virtuellen Arbeitsplattform “Twin Space” tauschen sich zwei oder mehrere Partnerklassen über ein gemeinsames Unterrichtsthema aus.

Jede Partnerschaft nutzt einen „virtuellen Klassenraum”. Dort können die Schüler auf unterschiedlichste Weise miteinander kommunizieren:

Sie schicken E-Mails, chatten, diskutieren in Foren und tauschen Ideen oder Informationen über die jeweiligen Länder aus.

Die Arbeitsergebnisse werden auf einer gemeinsamen Website oder in Form eines e-Journals präsentiert.

Schneller Informationsaustausch und Kommunikation ohne Zeitverzögerung fördert die Motivation der Schüler auch mal über den Tellerrand zu schauen.

Gefördert wird eTwinning im Rahmen des e-Learning Programms der Europäischen  Kommission.  Schulen ans Netz e.V. betreut als nationale Koordinierungsstelle alle deutschen Schulen.

Alle teilnehmenden Schulen erhalten ein eTwinning-Label, herausragende Produkte ein Qualitätssiegel.

In diesem Monat startet die Klasse 6a unserer Hauptschule ( Klassenleitung Frau Hellwich) ein Projekt mit dem Titel „ Meine Welt – deine Welt” gemeinsam mit der Hauptschule Pohikool Kauksi in Estland (Klassenleitung Frau Irina Shevtshenko).

Nach einer gegenseitigen Vorstellung der teilnehmenden Schüler werden die Schüler in Gruppen Charakteristika und Brauchtümer Deutschlands/Estlands darstellen, das gemeinsame Meer ( die Ostsee ) aus verschiedener Sicht beleuchten, um schließlich auf einer Website oder im Rahmen eines e-Journals ihre Ergebnisse zu präsentieren.