Vizetitel beim BARMER-GEK-CUP in Dörpen

Verfasst am September 20, 2015

Der Sportpark Dörpen scheint ein gutes Pflaster für die GOBS Lathen zu sein. Wie schon 2011 erlangte unsere diesjährige Fußball-Schulmannschaft beim „BARMER-GEK-CUP“ in Dörpen den Vizetitel. Ein Elfmeterschießen im Finale brachte die knappe Entscheidung.

Insgesamt 14 Mannschaften trugen in 4 Gruppen ihre Spiele aus. Die GOBS Lathen (Gruppe C mit 3 Mannschaften) verlor die erste Partie gegen das Gymnasium Dörpen mit 1:0, wobei es auch umgekehrt hätte ausgehen können. Für alle Beteiligten war es nicht einfach, innerhalb von 13 Minuten ins Spiel zu kommen. Die darauffolgende Begegnung gegen die OBS Esterwegen, die Dörpen zuvor ebenfalls mit 1:0 geschlagen hatte, musste unbedingt gewonnen werden. Ansonsten hätte es bereits das „Aus“ nach 2 Spielen bedeutet. Eine taktische Umstellung durch unseren FSJler Simon Böwer und eine mannschaftliche Leistungssteigerung wendeten dieses jedoch ab. Leon Kugland und Alexander Führs erzielten die Führung. Kurz vor Schluss gelang den Dörpenern der Anschlusstreffer (2:1). Als Erster der Gruppe C ging es dann weiter gegen den Zweiten der Gruppe D. Wiederum bewies Leon Kugland sein Können und erzielte den Siegtreffer (1:0) gegen die OBS Michaelschule Papenburg. Die Torschützen im anschließenden Halbfinale hießen erneut Leon und Alexander (2:1). Der Einzug ins Endspiel war geschafft. Hier trafen wir erneut auf die OBS Esterwegen. Hart umkämpft blieb es bei einem 0:0, sodass ein Elfmeterschießen die Entscheidung bringen musste. Natürlich war die Enttäuschung nach einem unglücklichen 3:4 groß, doch am Ende überwog die Freude über den Vizetitel.

Ähnliche Themen