Radionacht der Klasse 3c und 4a

Verfasst am Januar 6, 2014

Kinderradionacht

In diesem Jahr nahm unsere Schule erstmalig an der Kinderradionacht teil. Die Kinderradionacht stand dieses Jahr unter dem Motto „Mit Überschall ins All“ und wird von vielen bekannten deutschen Radiosendern im Verbund ausgestrahlt.

Die Kinder der Klasse 3c von Frau Ahaus und die Kinder der 4a von Herrn Sauer fieberten schon wochenlang diesem Termin entgegen.

Um sich auf das Thema einzustimmen besuchten beide Klassen  die Sternwarte in Papenburg. Am Freitag, den 29.November kamen alle abends in die Schule, denn es sollte eine lange Nacht werden –  das Radioprogramm endete um 1.00 Uhr mit einem Hörspiel. Im Laufe des Abends konnten die Kinder an verschiedenen „galaktischen“ Aktionen teilnehmen: UFO’s aus Keksen herstellen, ein Überschall-Lesezeichen herstellen, eine Rakete bauen, die wirklich fliegen konnte….  Natürlich konnte man über den ganzen Abend verteilt ein Hörspiel und andere Beiträge in den Klassen (gemütlich auf seiner Luftmatratze) am SMART-BOARD-Radio mithören: (Comedy) „Opa Schlüter in Space“, „Wissenswertes über das All“, „Intergalaktische Reportagen“ und als Höhepunkt das Radio-Hörspiel „Hilfe, die nervige kleine Kimmi wurde ins All entführt“.

Am Samstagmorgen wartete noch ein leckeres Frühstück in der Mensa auf uns, dass einige Eltern netterweise für die Kinder vorbereitet hatten.

Ähnliche Themen